Bei der ADAC Sportgala 2019 wurden am Samstagabend den 25.01.2020 die erfolgreichsten Motorsportler der Saison 2019 geehrt. Die Veranstaltung im Kultur und Bürgerhaus in Denzlingen setzte einen glanzvollen Schlusspunkt der vergangenen Saison und einen guten Start in die neue.

Alle Fahrer des AMC’s waren hier anwesend und konnten sich über einige Pokale freuen.

In der Jugend Kartslalom Meisterschaft erreicht in der Klasse 2 Lars Robert Danner den Vizemeister, gefolgt von seinem Teamkollegen Finn-Lennox Preis, der 3. wurde. In der Klasse 3, wurde Alex Mehl Südbadischer Meister vor Tim Meier. Mike Mehl hat es in der Klasse 4 auf einen hervorragenden 2. Platz geschafft und Julian Senin auf den 5. Platz. Die Klasse 5, mit den alten Hasen im Kartslalom, schaffte es Nico Horn auf 4. Platz.

Bei der 9 PS Kartslalom Meisterschaft wurde Tim Meier in der Klasse 1, Südbadischer Meister. Timo Kolleth fuhr vor seinem Bruder Danny Kolleth auf den Meistertitel in der Klasse 4. Darüber hinaus belegte die Mannschaft „Rennschnecken“ in der Baden-Württembergischen Wertung den 1. Platz mit den Fahrern Timo Kolleth, Danny Kolleth, Tobias Meier und Tim Meier.

Beim ADAC Slalom Youngster Cup, in dem mit einem umgebauten Opel Corsa es durch die Pylonen geht, wurde Danny Kolleth in der Klasse FE (mit Führerschein), Südbadischer Meister.

Als perfekten Abschluss erhielt Alex Mehl, für seine sportliche Leistungen das ADAC-Jugend-Sportzeichen in Gold.

Auf eine erfolgreiche Saison 2020.

Die Nacht der Sieger
Nach oben scrollen
X